Not in der Ukraine

Die Hilfsangebote des SRK

Die Not in der Ukraine ist zurzeit gross. Das Schweizerische Rote Kreuz unterstützt Menschen, die direkt betroffen sind. Das SRK bietet aber auch Möglichkeiten für Personen, die sich für Betroffene engagieren möchten.
Bewohner:innen verlassen ihre Häuser in der Ukraine

Wie hilft das SRK?

Rotkreuz-Teams leisten vor Ort Nothilfe und versorgen Geflüchtete mit dem Nötigsten. Das SRK unterstützt das Ukrainische Rote Kreuz und die Rotkreuz-Gesellschaften der Nachbarländer auch finanziell, damit die benötigte Hilfe beschafft werden kann. Auf der Seite des nationalen Schweizerischen Roten Kreuzes finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Hilfsangeboten für Betroffene.

Wie kann ich helfen?

Aktuell kann den bedrohten und geflüchteten Menschen mit Geldspenden am besten geholfen werden. Ab sofort können Sie hier zweckgebunden in unseren «Fonds für Flüchtlinge» spenden. Damit unterstützen wir Geflüchtete im Kanton Luzern. Hier können Sie spenden.

Bezüglich Freiwilligeneinsätze steht die Geschäftsleitung vom SRK Kanton Luzern in engem Kontakt mit den kantonalen Behörden. Gemeinsam mit ihnen suchen wir Freiwillige, die sich für mögliche Einsätze engagieren möchten. Aktuell helfen wir z.B. bei der Vermittlung von Freiwilligen ins Bundesasylzentrum auf dem Glaubenberg. Weitere Einsatzgebiete werden in Zusammenarbeit mit anderen Insitutionen und Fachpersonen noch definiert. Möchten Sie für mögliche Einsätze zur Verfügung stehen? Hier können Sie sich registrieren.

Infoline Kanton Luzern

Um die Fragen der Luzerner Bevölkerung oder Hilfesuchenden koordiniert beantworten zu können, hat der Kanton Luzern eine zentrale Anlaufstelle geschaffen. Von Hilfestellung bei der Antragsstellung für Betroffene bis zur Koordination von Hilfeleistungen aus der Bevölkerung kann die Infoline den Anrufenden auf Deutsch, Englisch, Ukrainisch und Russisch kompetente Beratungen bieten.

Die Infoline ist jeweils von Montag bis Freitag, von 8.00 - 17.00 Uhr besetzt. 

Telefon: 0041 (0)41 228 73 73, E-Mail: infoline.ukraine@lu.ch