Freiwilligenarbeit

Nachhilfe

Eine Jugendliche des JRK gibt einem Mädchen Nachhilfe
Freiwillige der Nachhilfe helfen Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen aus benachteiligten und einkommensschwachen Familien bei ihren schulischen Aufgaben.

Jede/jeder JRK-Freiwillige betreut seine Nachhilfeschülerin oder seinen Nachhilfeschüler über 6 Monate hinweg und kann so die Fortschritte der eigenen Arbeit miterleben.

Ort: individuell.

Wie viel Zeit muss ich als Nachhilfelehrer, Nachhilfelehrerin einberechnen?

Du unterstützt über mindestens sechs Monate ein Kind oder eine Jugendliche / einen Jugendlichen einmal pro Woche für eine Stunde. Zusätzlich zu den effektiven Nachhilfestunden wirst du die Stunden jeweils auch vorbereiten müssen. Rechne also auch für die Vorbereitung genügend Zeit ein.

Wie komme ich in Kontakt mit dem Nachhilfeschüler oder der Nachhilfeschülerin?

Die Leitung JRK organisiert ein Vermittlungsgespräch zwischen dir und der / dem interessierten Nachhilfeschülerin / Nachhilfeschüler. Dabei könnt ihr euch gegenseitig beschnuppern. Ausserdem legt ihr bei dem Treffen das Datum und der Ort für die erste Nachhilfestunde fest.

Wo erhalte ich Unterstützung, wenn ich nicht mehr weiter weiss?

Die Leitung JRK steht dir bei Fragen tatkräftig zur Seite. Ausserdem stellt die Leitung JRK den Kontakt zur Lehrperson deiner Nachhilfeschülerin / deines Nachhilfeschülers her, damit du allfällige weitere Lernunterlagen zur Verfügung gestellt bekommst.