Begleiten beim Abschiednehmen und Sterben

Einen nahe stehenden Menschen in seiner letzten Lebensphase, im Sterben und in den Tod zu begleiten, stellt hohe Ansprüche, ist aber auch eine tiefe Erfahrung. Anregungen für die Zeit des Sterbens, des Todes und die Zeit danach können helfen, die Aufgabe der Begleitung wahrzunehmen.

Daten

Freitag, 23. September 2022

Zeiten

08.30 – 11.30 und 13.00 – 16.00 Uhr

Dauer

1 x 6 Stunden

Kosten

Einzelperson CHF 200.– inkl. Kursunterlagen

Inhalte
  • Auseinandersetzung mit den eigenen Grenzen und Gefühlen
  • Gefühlen Raum geben, über Sterben und Tod reden
  • Körperliche Veränderungen und Beschwerden, pflegerische Unterstützung
  • Eintritt des Todes und die nächsten Schritte und Aufgaben
  • Trauer und Schmerz als notwendigen und heilsamen Prozess
Zielgruppe

Pflegehelferinnen und Pflegehelfer mit und ohne SRK-Zertifikat / Interessierte Privatpersonen

Hinweis

Notizblock und Schreibzeug mitbringen


Kursleitung

Irene Schnüriger, dipl. Pflegefachfrau HF, eidg. Fachausweis Ausbilderin