Erste Hilfe für psychische Gesundheit - ensa

Jeder zweite Mensch in der Schweiz erleidet einmal im Leben eine psychische Erkrankung. Fast alle Menschen kennen in ihrem persönlichen Umfeld Personen, denen es psychisch nicht gut geht oder eine Zeit lang nicht gut gegangen ist. Angehörige, Freunde oder Arbeitskollegen sind dabei besonders gefordert. Der Kurs vermittelt, wie bei psychischen Problemen Erste Hilfe geleistet werden kann. Statt zu warten, bis jemand anderes das Thema – meist viel zu spät – anspricht, lernen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, rechtzeitig Probleme zu erkennen, auf Menschen zuzugehen und Hilfe anzubieten. Sie lernen den Aktionsplan für psychische Gesundheit kennen. Mit praktischen Beispielen werden die Massnahmen geübt.
Alle Kursdaten: 

Samstag, 24./ 31. Oktober, 07./ 14. November 2020

Zeit: 

09.00 - 12.00 Uhr

Dauer: 

4 x 3 Stunden

Kursinhalt: 
  • Aneignen von Grundwissen über verschiedene psychische Probleme und Krisen
  • Erkennen und Einschätzen von psychischen Problemen und Krisen
  • Lernen und Anwenden des Aktionsplans für psychische Gesundheit

Dieses Angebot findet in Zusammenarbeit mit Pro Mente Sana statt.

Weitere Informationen unter: ensa.swiss

Anmeldung und Kontakt

Kursstatus

ausgebucht

Durchführungsort

Kurslokal SRK, Maihofstrasse 95c, 6006 Luzern (1. Stock)