Menschen mit chronischen Schmerzen betreuen

Viele ältere Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Dies kann sich auf die Betreuung und Pflege erschwerend auswirken. Wie gehe ich damit um? Wie kann ich unterstützend wirken?

Daten

Mittwoch, 14. September 2022

Zeiten

08.30 - 11.30 und 13.00 – 16.00 Uhr

Dauer

1 x 6 Stunden

Kosten

Einzelperson CHF 200.– inkl. Kursunterlagen

Inhalte
  • Eigene Schmerzerlebnisse, eigenes Schmerzverhalten, individuelle Wahrnehmung
  • Faktoren, die die Schmerzempfindung beeinflussen
  • Möglichkeiten der Schmerzerkennung (insbesondere auch bei Menschen mit kommunikativen Beeinträchtigungen)
  • Grundregeln im Umgang mit schmerzkranken Menschen
  • Ergänzende Hilfestellungen/Möglichkeiten zur Schmerzlinderung

Die Teilnehmenden reflektieren eigene Schmerzerlebnisse und erkennen den Schmerz als individuelle Wahrnehmung. Sie benennen Faktoren, welche die Schmerzempfindung beeinflussen und kennen wichtige Grundregeln in der Betreuung und Begleitung von Menschen mit chronischen Schmerzen.

Zielgruppe

Pflegehelferinnen und Pflegehelfer mit und ohne SRK-Zertifikat / Interessierte Privatpersonen

Hinweis

Notizblock und Schreibzeug mitbringen


Kursleitung

Tanja Bernauer, dipl. Pflegefachfrau, Kursleiterin SVEB1, Zertifikat Interdisziplinärer Lehrgang Palliative Care und Organisationsethik