Palliative Care in der Langzeitpflege

Palliative Care hat zum Ziel, Menschen, die an einer unheilbaren, chronisch fortscheitenden Erkrankung leiden, ganzheitlich zu betreuen um ihnen die bestmögliche Lebensqualität zu ermöglichen. Palliative Care stellt die Bedürfnisse, Wünsche und Möglichkeiten des Betroffenen und seiner Angehörigen ins Zentrum. Sie beugt Leiden und Komplikationen vor und schliesst medizinische Behandlung, pflegerische Massnahmen, sowie psychologische, soziale und spirituelle Unterstützung mit ein. Im Kurs setzen Sie sich vertieft mit den verschiedenen Aspekten der Palliative Care in der Pflege, Betreuung und Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen auseinander.
Alle Kursdaten: 

Freitag, 13./ 20./ 27. September, 18./ 25. Oktober, 08./ 15. November 2019

Zeit: 

08.30 – 11.30 und 13.00 – 16.00 Uhr

Dauer: 

7 x 6 Stunden

Kursinhalt: 
  • Die Teilnehmenden erarbeiten vertiefte Kenntnisse in der Palliative Care und der häufigsten Beschwerden im Rahmen einer chronisch fortschreitenden Erkrankung und kennen einfache Unterstützungsmöglichkeiten.
  • Sie setzen sich mit rechtlichen und ethischen Fragen in der Palliative Care auseinander und erlangen eine grössere Sicherheit in der Kommunikation mit Betroffenen und ihren Angehörigen. Sie entwickeln das Bewusstsein für die spirituellen und existentiellen Bedürfnisse von schwerkranken und sterbenden Menschen.
  • Sie setzten sich mit dem Prozess des Sterbens auseinander und werden sich ihrer Rolle als Begleiterin von Schwerkranken und Sterbenden bewusst.

Anmeldung und Kontakt

Kursstatus

freie Plätze verfügbar

Durchführungsort

Kurslokal SRK, Maihofstrasse 95c, 6006 Luzern (1. Stock)