Stark im Konflikt

Kurse für Institutionen in Pflege und Betreuung

Aggression im Arbeitsalltag

Der hektische Arbeitsalltag führt oft zu Missverständnissen und Spannungen zwischen Mitarbeitenden und gegenüber Bewohner/innen. Aggressionen in der Pflege oder der Betreuung sind eine Realität und können Ohnmachtsgefühle auslösen. Um aus Belastung und Frustration aussteigen zu können, braucht es Reflexion und Handlungskompetenzen in Konfliktsituationen.

Inhalt/Ziele

  • Aggression im Arbeitsalltag verstehen – lösungsorientiert handeln
  • Verhalten in belastenden Situationen reflektieren
  • Eskalationsstufenmodell
  • Konfliktmuster und gezielte Konfliktlösungsstrategien
  • Gemeinsame Lösungen – Zusammenarbeit im Team stärken

Zielgruppen

Weiterbildung für Teams aus Pflege und/oder Betreuung

Leitung

Ruth Wallimann, Konflikttrainerin SRK, dipl. Erwachsenenbildnerin HF / Silvia Egli-Erni, Pflegefachfrau HF, Kursleiterin SVEB 1

Dauer

1 x 6 Stunden oder 2 x 3 Stunden

Kosten

CHF 2'200.–

Minimale Teilnehmerzahl 12, maximale Teilnehmerzahl 30 (grössere Gruppen Preis nach Absprache)

Alternative Weiterbildung für Interessierte aus Pflege und/oder Betreuung: «Konflikte austragen macht mich stark»