Stark im Konflikt

chili-workshop für Lehrpersonen und Schulsozialarbeiter/-innen

Konflikttraining, Kinder, Jugendliche
Zwei Frauen beim chili-Training

Prävention/Konstruktive Konfliktbearbeitung (Holkurs für Schulteams)

Die Teilnehmenden setzen sich mit Möglichkeiten der konstruktiven Konfliktbearbeitung und Gewaltprävention im schulischen Umfeld auseinander. Sie erhalten praktische Anregungen zu den fünf Hauptthemen der chili-Trainings
(«Big Five»).

Die Teilnehmenden lernen Übungen und Materialien aus den chili-Unterlagen kennen. Themen werden sicht- und erlebbar. Einzel und im Gespräch reflektieren sie die Umsetzung in ihrem Tätigkeitsfeld und erweitern durch den Erfahrungsaustausch mit Berufskolleg/-innen ihr Handlungsrepertoire.

Ziele

  • Die fünf Schwerpunkte des chili-Programms kennen lernen («Big Five»)
  • Auseinandersetzung mit den Streitlösungsinstrumenten
  • Einblick haben in Beispiele von Umsetzungsmodellen aus der Praxis

Themen

  • Sensibilisierung und Auseinandersetzung mit eigenem Konfliktverhalten
  • «Big Five»: Was ist ein Streit? Umgang mit Gefühlen und Impulskontrolle, sprechen und zuhören, gemeinsame Lösungen, Streitbearbeitung
  • Planung und Umsetzung von chili an der Schule, im eigenen Tätigkeitsfeld

Methodik

  • Übungen und Spiele erproben
  • Arbeit in Gross- und Kleingruppen
  • Theorie-Inputs
  • Praxistransfer

Leitung

Kompetente Fachpersonen mit breitem Fachwissen und Erfahrung im Umgang mit Konflikten

Dauer

2 Tage

Kosten

bis 24 TN CHF 3 200.– (grössere Gruppen Preis nach Absprache)
plus Materialkosten pro Teilnehmende