Weltrotkreuztag

Das SRK am 8. Mai im Bahnhof Luzern

Henry Dunant, der Gründer des Roten Kreuzes, hätte am 8. Mai seinen 190. Geburtstag gefeiert. Der 8. Mai wurde vor vielen Jahren zum „Weltrotkreuztag“ ernannt, und in zahlreichen Ländern finden Aktivitäten statt, die an die Grundsätze des humanitären Gedankengutes erinnern.

Das Rote Kreuz Kanton Luzern war ebenfalls vor Ort und hat im Bahnhof Luzern einen Snack verteilt und Informationen über das SRK an die Passantinnen und Passanten abgegeben. Die vielen positiven Reaktionen zur Aktion, aber auch generell zur Arbeit des SRK im Kanton Luzern haben uns sehr gefreut. Vielen Dank!