Freiwillige des Fahrdienstes
Machen auch Sie mit!

Freiwilligenarbeit ist ein zentraler Grundpfeiler des Roten Kreuzes. Nur dank des Einsatzes der rund 400 Freiwilligen kann das SRK Kanton Luzern seinen humanitären Auftrag erfüllen. Möchten auch Sie sich engagieren?

Eine Führungsperson utnerhält sich mit einer Person aus dem Team
Kurs für Führungskräfte - Umgang mit psychischen Krisen

Wie erkenne ich typische Anzeichen einer psychischen Erkrankung bei Mitarbeitenden? Wie kann ich angemessen reagieren? Führungskräfte lernen in diesem Kurs, wie die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz gefördert werden kann.

2x Weihnachten

Für viele Menschen ist Weihnachten ein Fest des Überflusses. Doch nicht alle in der Schweiz lebenden Menschen kommen in diesen Genuss. Deshalb gibt es die Aktion «2 x Weihnachten» für armutsbetroffene Menschen. Helfen auch Sie mit.

Eine Freiwillige unterstützt eine Familie mit Kindern
Wir suchen Betreuer/-innen auf Abruf

Sind Sie auf der Suche nach einer sinnstiftenden Tätigkeit? Aktuell suchen wir dringend Kinderbetreuer/-innen sowie Betreuer/-innen für den Entlastungsdienst. 

Eine JRK-Freiwillige hilf einem Mädchen mit den Hausaufgaben
Freiwillige für Nachhilfe gesucht

Das Jugendrotkreuz sucht Freiwillige für die Nachhilfe. Helfe Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen aus benachteiligten Familien bei ihren schulischen Aufgaben.

Gutes bewirken

Spenden Sie jetzt spontan einen Betrag und helfen Sie mit, dass wir Menschen im Kanton Luzern helfen können. Ihre Unterstützung ist sehr wertvoll.

Stärkung Selbstwertgefühl

Achtsam und selbstbewusst das Jahr beenden: Am 2. Dezember findet ein Spezialkurs zur Stärkung des Selbstwertgefühls statt. Sie setzen sich mit dem Wert der eigenen Person auseinander und lernen Methoden, um achtsamer mit sich umzugehen.

Die Hilfsangebote des SRK

Die Not in der Ukraine ist zurzeit gross. Das Schweizerische Rote Kreuz unterstützt Menschen, die direkt betroffen sind. Das SRK bietet aber auch die Möglichkeit für Personen, die sich für Betroffene engagieren möchten.