Grundlagen für den Einstieg

Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK

Pflegehelfer/-in SRK
Der Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK richtet sich an Personen, die einen beruflichen Einstieg in den Pflegebereich planen oder sich auf die Pflege von Angehörigen vorbereiten möchten. Der Besuch des Lehrgangs, inklusive das Absolvieren eines Praktikums, befähigt die Teilnehmenden, im Auftrag von Pflegefachpersonen, hilfsbedürftige Menschen zu begleiten und sie in den Lebensaktivitäten kompetent zu unterstützen. Der Lehrgang ist nach einem national gültigen Rahmenlehrplan aufgebaut. Das Zertifikat Pflegehelfer/-in SRK ist somit in der ganzen Schweiz anerkannt.

Zulassung

Für die Aufnahme in den Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Besuch der Informationsveranstaltung obligatorisch
  • Mindestens 16 Jahre
  • Bereitschaft und Interesse am Umgang mit pflegebedürftigen Menschen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem Team
  • Körperliche, geistige und seelische Gesundheit
  • Sprachkompetenzniveau Deutsch B1 mündlich und schriftlich
  • Sprachtest/Aufnahmegespräch obligatorisch für fremdsprachige Interessierte
  • Der Lehrgang richtet sich an Personen, welche im Kanton Luzern wohnhaft sind

Weitere Informationen siehe Konzept.

Dauer 

Theorie: 120 Std. (Inhalte und Datenplan 2019)

Für den Besuch der Theorie stehen Ihnen verschiedene Angebote zur Verfügung:

Tageslehrgänge - 1 Lehrgangstag pro Woche
Intensivlehrgänge - 2 Lehrgangstage pro Woche
Samstagslehrgang - 1 Lehrgangstag pro Woche jeweils samstags

Praktikum: 15 Arbeitstage in einer Pflegeinstitution

Kosten 

CHF 2'300.– inklusive Unterlagen.

Informationsveranstaltungen

Für die kostenlosen Informationsveranstaltungen können Sie sich direkt anmelden (Daten siehe unten). Die Einladung dazu erhalten Sie ca. vier Wochen vor dem entsprechenden Termin per Post zugeschickt.

  • Freie Plätze verfügbar
  • Wenige Plätze verfügbar
  • Ausgebucht
  • Durchführung garantiert